Filialen

BMW MINI BMW-MBMW-iAlpinaBMW-MotorradBWM-ServiceMINI-ServiceBMW-i ServiceLand Rover Jaguar

BMW Dienstwagenbesteuerung
Sie sind hier

Reduzierung der Dienstwagenbesteuerung.

Privatleasing: Den BMW 225xe…

BMW 225xe Active Tourer.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,3 l/100km; Stromverbrauch kombiniert: 13,4 kWh/100km; CO2-Emission kombiniert: 52 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.
BMW 225xe als Privatleasing
Leasingangebot: Den neuen BMW i3…

Der neue BMW i3.

Stromverbrauch kombiniert: 13,1 kWh/100km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.
BMW i3 als Privatleasing
Leasingangebot: Das neue BMW i8…

Das neue BMW i8 Coupé.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 l/100km; Stromverbrauch kombiniert: 14 kWh/100km; CO2-Emission kombiniert: 42 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.
BMW i8 Coupé als Privatleasing
Cloppenburg ELEKTRISIERT.

Cloppenburg ELEKTRISIERT.

Die Cloppenburg Gruppe baut ihr Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität weiter aus.

Nutzen Sie die finanziellen Vorteile aus der neuen Regelung zur Dienstwagenbesteuerung! 

Seit 01. Januar gilt für Elektrofahrzeuge wie z.B. den BMW i3 sowie für Plug-in-Hybrid Fahrzeuge die Halbierung des Bruttolistenpreises als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils bei Privatnutzung eines Dienstwagen. Voraussetzung ist allerdings die E-Kennzeichen Fähigkeit des Fahrzeugs. Sparen Sie Geld und profitieren Sie von dieser neuen Regelung. Entdecken Sie jetzt die vorteilhaften Möglichkeiten, die Ihnen ein elektrifizierter BMW Dienstwagen bietet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Haus.

 

Wie sieht die Förderung bzw. Reduzierung der Dienstwagenbesteuerung für elektrifizierte Fahrzeuge konkret aus?

Gute Nachrichten für alle, die ihre Dienstfahrzeuge elektrifizieren möchten. Denn für Elektrofahrzeuge wird die Dienstwagenbesteuerung im Begünstigungszeitraum zwischen 01. Januar 2019 und 31. Dezember 2021 gefördert. Dazu zählen alle rein elektrisch betriebenen Batteriefahrzeuge und Plug-in-Hybride. 

Generell gilt: Bei den Plug-in-Hybriden werden die Kriterien des Elektromobilitätsgesetz (EmoG) - höchstens 50 g CO2/km oder 40 km elektrische Mindestreichweite nach dem WLTP-Testverfahren – angewandt. Plug-in-Hybride, die diese EmoG-Kriterien erfüllen, profitieren auch von der niedrigeren Besteuerung. Dabei wird der Bruttolistenpreis als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils für Privatnutzung halbiert. Dies gilt für die pauschale 1%-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienheimfahrten.

Nutzen Sie diesen Vorteil und entdecken Sie unsere attraktiven Angebote.

 

Welche Fahrzeuge sind in welcher Form betroffen?

Bei den Plug-in-Hybriden werden die Kriterien des Elektromobilitätsgesetz (EmoG) - höchstens 50 g CO2/km oder 40 km elektrische Mindestreichweite nach dem WLTP-Testverfahren – angewandt. Nur die Plug-in-Hybride, die diese EmoG-Kriterien erfüllen, profitieren auch von der niedrigeren Besteuerung. Alle BMW i3 und i8 Modelle sind ohne diese Einschränkung förderfähig. Ausstattungsabhängig können auch die BMW Plug-in-Hybride förderfähig sein. Gere beraten wir Sie bei der passenden Konfiguration Ihres Fahrzeugs.

Für alle PHEV-Modelle bzw. Fahrzeugkonfigurationen, die die EmoG-Kriterien nicht erfüllen, gilt weiterhin der bisher gültige Nachteilsausgleich (https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/2018-03-05-GFA-Evaluierung-Nachteilsausgleich-Elektro-u-Hybridelektrofahrzeuge.html). 

 

Wer ist berechtigt die verbesserte Dienstwagenbesteuerung in Anspruch zu nehmen? 

Grundsätzlich ist jeder Dienstwagennutzer berechtigt. Auch gewerbliche Kunden können den Vorteil der neuen BEV-/PHEV-Dienstwagenregelung für Zwecke der Privatnutzung, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte sowie Familienheimfahrten nutzen, sofern die o.g. Voraussetzungen erfüllt sind.

 

Wie wirkt sich die Veränderung finanziell / monetär für die Dienstwagennutzer aus? 

Der finanzielle Vorteil ist abhängig von Fahrzeug-Listenpreis, Entfernungskilometer, individueller steuerlicher Einstufung sowie ggf. der jeweiligen Dienstwagen-Regelung und kann daher sehr stark variieren.

 


* Der Bruttolistenpreis als Bemessungsgrundlage zur Ermittlung des geldwerten Vorteils im Rahmen der pauschalen 1 %-Regelung für Privatnutzung wird halbiert. Dies gilt für die pauschale 1 %-Regelung bei Fahrten zwischen Wohnung und der ersten Tätigkeitsstätte (0,03 % je Entfernungskilometer) sowie bei Familienfahrten. Die Förderung gilt gemäß Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 19. Dezember 2018 (IV C 5 – S 2334/14/10002-07) für vom Arbeitgeber an den Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassene voll elektrisch betriebene betriebliche Kraftfahrzeuge und extern aufladbare Hybridelektrofahrzeuge, die gemäß § 3 Abs. 2 EmoG weniger als 50 g CO2/km ausstoßen oder deren Reichweite unter ausschließlicher Nutzung der elektrischen Antriebsmaschine mindestens 40 km beträgt. Weitere Voraussetzungen für die Förderung sind, dass dem Arbeitnehmer das überwiegend beruflich genutzte Kraftfahrzeug erstmals nach dem 31.12.2018 und vor dem 01.01.2022 überlassen wurde und dass dieses Fahrzeug nicht bereits zuvor von dem Arbeitgeber einem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung (z. B. für Privatfahrten, Fahrten zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte, Fahrten nach § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a, S. 3 EStG oder Familienheimfahrten im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung) überlassen wurde.

Kraftstoffverbrauch und Emission:
BMW 530e iPerformance Limousine: Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 2,2-2,1; CO2-Emission in g/km (kombiniert): 49-47; Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 13,6-13,3.


 

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne ausführlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

Aktionsmodellanfrage
1477

Callback-Anfrage

Schliessen

Gewünschter Anrufzeitpunkt
:

Jetzt anrufen:

Schliessen

Standortkarte

Die Angaben zu Strom-/Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission, elektrischer Reichweite und Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifen-/Rädersatz. Die Verbrauchswerte und die elektrische Reichweite wurden auf Basis des ECE Testzyklus (NEFZ) ermittelt. Abweichungen aufgrund klimatischer Bedingungen und individueller Fahrweise möglich. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Weitere Informationen zum offiziellen Energie- und Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem‚ Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html  unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.

Suche

Kontaktcenter

Nutzen Sie unseren Kontaktservice für Ihre Anfragen.

*Pflichtangabe